34 Reviews

Order by
Translate 10/23/2016

Ifm

Dass es Geekvida seit August/September nicht mehr gibt, sollte wohl erwähnt werden ...
Translate 07/30/2016

Martin

Der unseriöseste Shop den ich kenne. Kundenservice ist was ganz anderes. Für ganz klare Garantiefälle soll jedesmal was bezahlt werden.
Finger weg.
Translate 07/20/2016

Constantin Fühner

Ich habe letztes Jahr bei Geekvida ein Siswoo C55 bestellt. Das Gerät hatte bereits nach 2 Wochen ein defektes Display. Seitdem nun seit über 8 Monaten email Korrespondenz und seit 4 Monaten warte ich auf mein repariertes Gerät.
Der Support per email antwortet, aber es passiert leider nichts.
Würde niemals wieder hier bestellen, falls ich nicht wieder erwarten mein Gerät noch mal wieder sehe.
Translate 06/13/2016

Michi P.

Ich habe im Juni letzten Jahres ein Ulefone bei Geekvida gekauft das seit Januar nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Der Akku hatte auf einmal nicht einmal mehr 8 Stunden im Standby-Modus gehalten. Da meine Freundin das selbe Handy besitzt habe ich die Akkus getauscht und festgestellt, dass es NICHT an dem Akku liegt. Mein Akku hält bei meiner Freundin bei sehr aktiver Nutzung (Facebook usw.) nämlich ca. 20 Stunden! Die ersten Aussagen von Geekvida waren, dass 8 Stunden bei geringer Nutzung völlig normal wären. ??? Zudem war das Display sporadisch defekt (freeze). Nach 10 tägigem Emailverkehr (der übrigens sicherlich NICHT mit deutschen Personal ist) und erst nach deutlicheren Worten haben sie sich dazu "breit schlagen" lassen es zu überprüfen. Die Überprüfung hatte von Mitte Januar bis Mitte März gedauert. Dummerweise war ich zum Zeitpunkt der Rücksendung auf Geschäftsreise, sodass ich verhindert war das Handy umgehend zu testen. Nach zwei Testtagen (zwei Wochen nach Anlieferung) stellte ich leider fest, dass sich außer dem zweimonatigem Verzicht des Handys, einem Kratzer auf dem Display und meiner nicht mehr vorhandenen Schutzfolie gar nichts geändert hatte. Diese Erkenntnisse teilte ich dem "Serviceteam" umgehend mit. In den darauf folgenden Mails musste ich immer wieder schildern, dass ich mehrere Handys dieses Typ`s besitze und einen defekt des Akkus ausschließen konnte. Jedoch wurde das pauschal ignoriert. Zu dem Displayschaden wurde sich auch nie geäußert, obwohl ich Sie in fast jeder Email darauf hingewiesen habe. Da man nur eine Email am Tag beantwortet bekommt, dauerte der tägliche (teils unverschämte) Schriftverkehr bis Ende April (erneut einen Monat). Zu einer erneuten Reparatur ließ sich Geekvida erst ein, nachdem ich mit einem Anwalt drohte. Nun habe ich mein Handy seit einer Woche im Einsatz. Das heißt es waren erneute 5 Wochen in denen ich auf mein Handy komplett verzichten musste. Die Akkulaufleistung ist inzwischen akzeptabel. Angeblich wurde lediglich der Akku getauscht für den Sie von mir 25€ verlangen (kein eingelöteter Akku). Nachdem ich erneut auf den Displayschaden hinwies (war auch beide male in der Fehlerbeschreibung gestanden) wurde mir mitgeteilt, dass der Fehler noch nicht behoben wurde und ich das Handy erneut einschicken sollte... Was soll man dazu noch sagen??? Die Versandkosten musste natürlich auch immer ich selbst tragen. Immerhin nur an eine deutsche Adresse... Die zwei Sterne für die Kommunikation gebe ich nur, weil immerhin auf Mails geantwortet wurde. Mein persönliches Fazit für Geekvida: Schlecht-> Schlechter-> am schlechtesten-> Geekvida.
Translate 06/07/2016

Michael

Der Kauf war ok.
Aber wehe man benötigt dann später den Service.
Mein Handy ist nun seit 3.5 Monaten in Reparatur und noch immer nicht wieder zurück.
Immer wieder neue Ausreden warum es nicht bearbeitet wird. Nur ein Techniker, der hat Urlaub, der ist zur Schulung, der hat zu viel zu tun.
vor ca. 2 Monaten bot mir an ein anderes refurbished Telefon im Tausch zu nehmen.
Da ich aber meins wieder haben wollte und das Gerät nicht als refurbished vorhanden war, kam es nicht dazu.
Als ich jetzt nachfragte, ob man mir gegen Aufpreis ein neueres Modell im Tausch verkaufen würde, war das Handxy dann angeblich auf wundersame Weise plötzlich repariert. Man verlangte aber 25 Euro für den Tausch des defekten Akkus. ( an dieser Stelle ein hoch auf eingelötete Akkus... )
Zum Zeitpunkt der Einsendens war dieser gerade mal 6 Monate alt.
Eine absolute Unverschämtheit.

Ich kann Geekvida.de daher absolut NICHT EMPFEHLEN.
Translate 05/30/2016

werner

Habe schon dreimal dort gekauft,Ware immer schnell erhalten und in einwandfreiem Zustand.das letzte ha es im Mai 16 wollte ich zurückgeben,weil es nicht unserer Vorstellung entslprach.Gut,ich musste zwei Mails schreiben bis ich eine Antwort und eine rücksendenummer erhalten habe,lag aber wahrscheinlich an chin.feiertagen.danach war die kommunikation gut und professionell,hat ein bisschen gedauert bis das Handy geprüft war und nach zwei Wochen insgesamt hatte ich mein geld zurück bzw.hatte ich für meinen Sohn ein anderes ausgesuchtes billiger war und hatte nachgefragt ob man mir das schicken könnte und die Differenz.erstatten könnte.am selben Tag erledigt. Gern wieder
Translate 05/21/2016

Wacki

Um mal in die selbe Kerbe zu schlagen wie die anderen Geekvida "Betroffenen" poste ich hier einen Auszug aus einem Bericht, den ich in einem anderen Forum schon veröffentlicht habe:
Ein Redmi 3 bestellt, das ich aber bis zum 9. Mai brauchte.
Deshalb hatte mich das "48h bis zum Versand von 9-12 Tagen" Versprechen so angesprochen.
Sinngemäße Zusammenfassung des Emailverkehrs mit Geekvida:

24.04 Redmi-3 bestellt. Status "Bezahlung eingegangen"
26.04 Status "In Bearbeitung"
28.04 Status "In Bearbeitung", per Email nachgefragt warum. 48 Stunden waren das nun nicht mehr.
02.05 Nochmals per Email nachgefragt, da bisher keine Reaktion.
03.05 Antwort von Geekvida:
Können in 2-3 Tagen versenden. Versanddauer ab dann 9-12 Tage. Ist das OK?
Meine Antwort am selben Tag: "Nein nicht OK, kommt nicht rechtzeitig, Storno"
Status zu diesem Zeitpunkt "In Bearbeitung"
04.05 um 13:45 Uhr
Antwort Geekvida: Storno kein Problem, schicken Sie da Handy an unsere Werkstatt, wir tragen die Kosten. (???)
Status zu diesem Zeitpunkt "In Bearbeitung"
04.05 um 13:45 Uhr
Email von Geekvida: Handy wurde versandt. !Ohne Tracking-Nr.!
Status zu diesem Zeitpunkt "In Bearbeitung"
05.05 Status "In Bearbeitung"
06.05 Ihre Bestellung wurde Versand (Email diesmal mit Tracking-Nr.) (Wir erinnern uns: VERSAND in 48h)
11.05 Handy angekommen. Leider zu spät, sollte ein Geburtstankgeschenk sein.
12.05 Ich schaue in diversen Foren nach, wie das mit der Rücksendung zu Geekvida so klappt und mir wird schlecht.
Es soll aber auch eine Entschädigung für Lieferverzug geben, also versuche ich mich in Schadensbegrenzung
und beantrage eine solche, statt es einfach zurückschicken, wie es Geekvida geschrieben hat.
Das traue ich mich nicht mehr, fürchte,
daß ich dann Geld und Handy nie der zumindest sehr sehr lange nicht mehr wiedersehe.
14.05 Geekvida bietet mir einen Gutschein über € 5,-an. Scrollt ein bißchen nachoben wenn ihr so einen wollt ;-)
Für mich völlig wertlos, da ich nicht vorhatte dort nochmal zuordern.
16.05 Ich werde wieder mutiger und frage ob ich einen Retourenschein bekomme,
oder wie die Portokosten übernommen werden etc.
17.05 Antwort von Geekvida:
Ist das Gerät nicht in Ordnung, wir versuchen zu reparieren, bitte machen Sie vorher ein Video.
Meine sinngemäße Antwort am selben Tag: Das Handy ist originalverpackt,
hat alle Schutzfolien und wurde nicht benutzt, nicht einmal eingeschaltet.
Gilt ihre Zusage vom 04.05 nicht mehr?
19.05 Antwort: Nach 14 Tagen (es sind erst 2!) keine RücKgabe mehr, nur noch Reparatur, Danke für Ihr Verständis.
Meine sinngemäße Antwort:
Das Handy kam am 11.5 an. Meine Anfrage auf Rücksendung ist vom 13.5
Macht 2 Tage und selbst heute erst 8 Tage und keines Falls 14 Tage.

Wenn ich dann noch die anderen Bewertungen betrachte, komme ich persönlich zu dem Fazit:
Finger weg! So unseriös, machen sich nicht einmal mehr die Mühe seriös wirken zu wollen.
Ich selbst habe mich im nachhinein geärgert, nicht veoher in die diversen Foren geschaut zu haben
und kann jedem nur raten, das unbedingt zu tun und die Finger von solchen Shops zu lassen.
Translate 04/28/2016

JP

Reine Katastrophe, seit 3Monaten Gerät zur Reparatur. Immer bekomme ich faule Ausreden, Monteur in Urlaub, Teil auf den Ozean versunkenen etc. Finger weg von dem Shop. Bei der Bewertung nichtmal 1*. Ganze 0 Points!!!!!!! Die Absolute Abzocke.
Translate 04/26/2016

A. V.

Tablet innerhalb der Garantiezeit zur Reparatur geschickt. Nun bereits fast 4 Monate nach dutzend Mails und Nachfragen immer noch keine Antwort bzw zufriedenstellende Reaktion bekommen. Service antwortet nur beschwichtigend, hat KEINE Ahnung von dem Stand des Geräts. Absolute Empfehlung: Finger weg von China Händlern und die paar Euro bei einem deutschen Händler investieren. Spart Nerven.
Translate 03/24/2016

Benjamin

Muss mich leider vielen Rezensenten vor mir anschließen, werde nichtmehr bei geekvida.de einkaufen!

Hatte ein Tablet gekauft, erhielt aber offensichtlich eine Retourware, Originalsiegel war durchbrochen, deutliche Gebrauchsspuren an Verpackung und Gerät. Daraufhin habe ich das Gerät zurückgeschickt. Rücküberwiesen wurde mir allerdings nur der KP abzüglich 5 Euro "Widerrufsgebühr", die von mir getragenen Versandkosten wurden auch nicht rückerstattet.
Kurz zur rechtlichen Situation: Indem geekvida mir kein neuwertiges Gerät gesedet hat, haben sie ihre vertragliche Verpflichtung überhaupt nicht erfüllt, ein Widerruf war von mir technisch gar nicht notwendig, alleine deshalb können sie keine "Widerrufsgebühr" verlangen. Und selbst im Falle eines Widerrufs ist die Erhebung solche Gebühren schlicht rechtswidrig. Problem (und gleichzeitig wohl Geschäftsmasche) ist, dass niemand wegen 15 Euro (Versandkosten+Widerrufsgebühr) eine Klage beim Amtsgericht einreicht. Insofern antworten sie auf Anfragen und Drohungen auch gar nicht.

Kurzum: Schlechter Kundenservice, rechtswidrige AGBs und unseriöse Geschäftspraktiken.
Schade!
Translate 03/22/2016

C. Buck

Unseriös!
Habe am 29.02.2016 ein Smartphone bestellt und es auch erhalten, es entsprach aber nicht meinen Vorstellungen, da habe ich es gemäss §4 der AGBs nach ca. einer Woche zurück geschickt mit der Bitte um Widerruf und Rückerstattung des Betrages.
Die letzte Antwort vom 18.03.2016 lautet: "ja das Handy haben wir erhalten, ohne Problem, möchten Sie andere Modell umtauschen?"
Daraufhin habe ich bis heute, 22.03.2016, 3mal geantwortet, dass ich eine Rückerstattung möchte, bisher ohne eine Reaktion...Der Fall geht an PayPal wie es aussieht.
Finger weg von diesem Laden!!!
Translate 03/18/2016

Michel

Dieser Shop und der Kundenservice ist eine Katastrophe.
Ich hatte ein Handy bestellt, dieses hatte Beschädigungen auf dem Displayglas.
Die Beschädigungen wurden von uns direkt nach dem Auspacken und dem Entfernen der Displayschutzfolie festgestellt. Der dann folgende Emailverkehr war eine Frechheit.
Auch ist es ein Unverschämtheit, dass man für beschädigt gelieferte Waren, sowohl das Rückporto, als auch 5 Euro Bearbeitungsgebühr bezahlen soll. Ich bin gespannt wie das ausgeht.
Dann mach ich hier nichts anderes mehr und verdiene damit mein Geld.
Ich könnte immer wieder beschädigtet Geräte versenden, lasse mir diese auf Kosten des Käufers zurück senden und Bearbeitungsgebühr zahlen.
Gute Geschäftsidee......
Translate 03/17/2016

Annette

Bloss nicht dort kaufen!!! Die sind zwar, wenn man sich ein Handy kauft, zuverlässig und relativ schnell im Versand,
aber wehe man möchte rücksenden bzw. reklamieren. Ich habe mein Handy innerhalb der Garantiezeit zur Reparatur
gesendet (auf eigene Kosten, obwohl das lt. Gesetz bei Reklamationen der Verkäufer zahlen muss) und musste mehr als
6 Wochen warten...erst auf Druck habe ich es erhalten,,und zwar genauso kaputt wie es vorher war und es musste somit nochmal zur Reparatur. Es konnte nicht mehr repariert werden und sie wollten mir nur 45€ rückzahlen (gekostet hat es 175€) Nur mit Drohungen habe ich dann nach weiteren 2-3 Wochen ein "refurbished" Handy, angeblich aus Kundenretoure innerhalb der 14tägigen Widerrufsrechtsfrist und mit noch 3 Monate Garantie, bekommen.
Erhalten habe ich ein altes, gebrauchtes Handy, welches Ladeprobleme hat und einen dicken Kratzer auf dem Display!
Habe denen dann wieder eine von den bereits gefühlten tausend E-Mails geschrieben....aber die reagieren nicht mehr!!
Sie wissen, dass man Ihnen so gut wie nix anhaben kann, da ihr Firmensitz in China ist.
Ein ganz unseriöser Shop. Richtig dreiste Betrüger. Und deren Reparaturwerkstatt "Tomrepair ebenfalls.
Stecken alle unter einer Decke! NIE WIEDER!
Translate 03/07/2016

Alex

Die Ware ist laut Website lieferbar und wurde bestellt. Ich bekomme ein falsches Modell geliefert. Plötzlich ist das bestellte Gerät nicht mehr verfügbar. Rückversand wird angeblich anstandslos erstattet. Mittlerweile sind 4 Wochen vergangen, seit ich die Ware zurückgeschickt habe und noch immer habe ich weder mein Geld, noch den den Rückversand zurück erstattet bekommen. Der Kontakt ist eine Katastrophe. Der Kundensupport antwortet in unverständlichen Sätzen und fordert allerlei Beweise z.B. für den Rückversand. Habe ich alles erbracht. Katastrophale Kommunikation, leere Versprechungen, falsche Angaben auf der Website über Bestände. Und mittlerweile unverschämte Konversation via E-Mail. Nie wieder!
Translate 02/29/2016

Richard Vogt

Habe ein Teclast Tablet bestellt und auch zügig bekommen, nach 2 Wochen ging nichts mehr.
Seit Mitte Dezember in Reparatur in Bruchsal. Nach vielen Nachfragen nur Ausflüchte. Habe bis heute kein Gerät zurück bekommen. Werde PayPal einschalten.
Diesen Shop kann man nicht empfehlen
Translate 02/17/2016

Thomas

Habe mir das Xiamo Redmi 2 bei Geekvida gekauft.
Das Betriebssystem des Handys hatte einen Bug, der das Handy unbrauchbar machte und ich beschloss das Handy zurückzuschicken. Geekvida verleugnete diesen Bug und es wurden mir 5 € bei der Rückerstattung abgezogen. Obwohl das Handy, bedingt durch den Bug, nicht nutzbar war.Außerdem wurden mir die Versandkosten für die Rücksendung der Ware nicht erstattet, da das Handy ja in einwandfreiem Zustand ist.
Translate 02/14/2016

Pieter de Zoete

Sehr slechte Erfahrung mit ”after sales” von Geekvida!
Die Lieferung der UMI Rome Handy war schnell (2 Wochen, aus China!).
Beim ersten Mal einschalten stellte es sich heraus dass das Display viele Reihen mit vielen ”dead pixels” hatte.
Nach Rücksprache mit Geekvida habe ich das Handy (aus Holland) nach Deutschland geschickt. Die haben mir wörtlich gesagt: ’wenn wir das Handy erhalten, werden wir Ihnen ein neues los schicken’.
Aber nachdem die das Handy empfangen und überprüft hatten, haben die mir gesagt dass das Display fehlerhaft ist und dass es keinen Garantiefall ist. Ich sollte 60 euro bezahlen für die Reparatur.
Die wollten mir kein neues Handy schicken und weigerten auch mir mein Geld zurück zu geben. Glücklich hatte ich mit PayPal bezahlt, und habe ich mein Geld doch zurück bekommen.
Mit diesen Leuten mache ich nie wieder Geschäfte!
Translate 02/09/2016

Michael

Die Seite ist nicht mehr erreichbar.
Translate 02/07/2016

Jürgen

WARNUNG. Bestellen Sie nicht bei diesem Shop. Im Garantiefall absolut unzuverlässig. Beim ersten Reparaturversuch ignorierte man meine Fehlerbeschreibung (Ladebuchse defekt, Gerät kann nicht aufgeladen werden). Ich erhielt es defekt zurück und musste es nochmal einschicken. Das war am 04.01.2016. Heute ist der 07.02.2016. Auf Nachfragen keine seriösen Antworten. Das Geld kann ich wohl abschreiben.
Translate 02/07/2016

Sina

Ich habe im Januar ein Handy bei Geekvida bestellt. Trotz keiner Bestell- oder Versandbestätigung kam es nach ca. Woche. Das Ladegerät lag lose im im Briefumschlag und das Handy war zwar in der Originalverpackung, aber eindeutig schon einmal von jemandem benutzt. Da ich ein neues Handy bezahlt habe, es aber bekam, wollte ich es zurückschicken. Die eine Frau, die beim Kundenservice an der Strippe hängt, kann nur sehr schlecht Deutsch. Sie wollten von mir, dass ich Ihnen die MEI Nummer schicke, damit sie mir eine RAR Nummer schicken kann und erst dann könne ich das Handy zurückschicken. Außerdem müsste ich den Rückversand selbst übernehmen und es wären 5 Euro Gebühr wegen Wertverlust fällig (!). Ich habe Paypal eingeschaltet, aber leider ist es hier wohl auch eher Verkäufer- als Käuferschutz angesagt. Letztendlich wurde mir von Paypal jetzt eine Adresse in China genannt, an die ich das Handy auf meine Kosten zurückschicken soll, obwohl die Firma eine Niederlassung in Deutschland hat. MIESE ABZOCKE!!!
Rating

Your opinion (Optional)
* mandatory
3.1 /5.0
Good
80 ratings
Write a review »